HYALURONSÄURE – FILLER 1
Natürliches und diskretes Aussehen dank Hyaloronsäure.

Hyaluronsäure – Filler

Hyaluronsäure ist ein Zuckermolekül (Glycosaminglycan ) das von Natur aus im menschlichen Körper vorhanden ist.

In der Haut, in den Gelenken als Gelenksflüssigkeit, in den Bandscheiben und im Auge kommt Hyaluronsäure in größerer Menge vor. Es stellt einen wichtigen Bestandteil des Bindegewebes dar und ist für die Wasserbindung verantwortlich.

Hyaluronsäure sorgt für ein natürliches und diskretes Aussehen und ist sehr gut verträglich.

Mit zunehmendem Alter verliert die Haut an Elastizität und Spannkraft, kleine oberflächliche Fältchen werden mit dünnflüssiger Hyaluronsäure geglättet, tiefe Falten wie beispielsweise die Nasolabialfalte werden mit dickflüssigen Hyaluronsäurefillern aufgefüllt. Vor allem statische Falten werden mit Hyaluronsäurefillern behandelt.

Bei den Hyaluronsäure Filler handelt es sich um abbaubare Substanzen, die, anders als Botox, im Körper vorkommen, und nur minimal biochemisch verändert sind. Das körpereigene Immunsystem erkennt die Substanz nicht als fremd, das bedeutet es kommt zu keiner Abstossungsreaktion. Es dauert einige Monate bis die körpereigenen Abbauenzyme den Filler abbauen.

Typische Anwendungsgebiete sind die Nasolabialfalte, Vergrößerung des Lippenvolumens, Korrektur von Aknenarben und andere mittlere bis tiefe Gesichtsfalten. Die volle Wirkung zeigt sich nach 14 Tagen, wenn die Hyaluronsäure ausreichend Wasser gebunden und gespeichert hat. 

Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie gleich einen Termin

Rufen Sie uns an

+43  676 7371073

Schreiben Sie uns

praxis@kerstinfink.at